Vulkan-Dome, Thermalquellen, Erdspalten

Montag vormittag, Dauer ca. 3 Std.

Mittlere Gehzeit von ca. 3 Stunden mit Höhenunterschieden von ca. 100 m, gemächlicher An- und Abstieg. Geeignet für Wanderer mit normaler Kondition.

  • Treffpunkt: jeden Montag - Vormittag 10:00 Uhr, Bus-Wendeplatz "Cava Grado" beim Eingang Tropical Thermalpark
  • Koordinaten: Lat: 40.700018; Lon: 13.888787
  • Buslinien: CD, CS und 1
  • Bushaltstelle: Cava Grado/St‘Angelo
  • Bushaltstelle Nr.: 103
  • Anspruch: leicht
  • Uhrzeit: 14:30 – 18:30 Uhr
  • Dauer: ca. 4 Stunden mit Rastpause von ca. 1 Stunde
  • Länge: 5,5 Km
  • Aufstieg: 140 m
  • Abstieg: 160 m
  • Gehezeiten: 3 Std.
  • Endpunkt: Maronti Strand nahe der Piazzetta Maronti (Bushaltestelle)
  • Preis: € 17,00/Person
  • Transfer hin und zurück Euro 9,00/Person (nach Anmeldung)

HINWEIS: Sie können einfach so am Treffpunkt erscheinen / Anmeldung jedoch erforderlich in den Monaten November bis Ostern, Juli und August sowie bei Abholung ab Hotel.

Hin- und Rücktransfer € 9,00/Person ab: Succhivo 09:45; Panza 09:40h; Cuotto/Citara 09:35h; Forio Zentrum 09:30h; St‘Francesco 09:25h; Lacco Ameno: 09:20h; Casamicciola 09:15h; Ischia Porto/Ponte 09:00h; Cartaromana 08:55h; Maronti 08:40h

Diese Wanderung zeigt uns den sonnigen Süden der Insel Ischia, denn es geht zum Marontistrand, dem längsten Strand der Insel. Die Tour beginnt bei St’ Angelo. Von einer erhöhten Position betrachten wir die kleine vorgelagerte Halbinsel „La Roia“ und klären seine Entstehung. Durch schmale Gassen, vorbei an der Kirche Michele Arcangelo wandern wir zum Marontistrand. Dort, wo natürliche Gasaustritte den Sand auf 100°C aufheizen, bereiten wir Ihnen einen kleinen Leckerbissen zu. Anschließend geht es einen gut ausgebauten Wanderweg oberhalb des Marontistrandes weiter. Dabei passieren wir pyramidenförmige Felsformationen, deren Entstehung wir der Kraft der Natur zu verdanken haben. Schließlich erreichen wir die zwei markantesten Schluchten, die durch Thermalwasser geprägt wurden, die Cava Scura- und Olmitello-Schlucht. Beide Schluchten führen ständig fließende Thermalwasser-Bäche, deren Verlauf wir ein wenig folgen. So entdecken wir in der Cava Scura ein Thermalbad, das bereits von den Römern angelegt wurde. Die dort in den Fels geschlagenen, natürlichen Felswannen laden auch heute noch zu einem wohltuendem Bad im frisch aus dem Berg quellenden Thermalwasser ein. In der Olmitello-Schlucht treffen wir auf Überreste eines weiteren Thermalbades, das bis in die 1960er geöffnet war. In einem Stelzenrestaurant direkt am Strand stärken wir uns und beenden die Tour.

INSIDER TIPP: Bringen Sie Ihren eigenen kleinen Snack mit, den wir im heißen Sand am Marontistrand garen können. Geeignet sind zum Beispiel in dünne Scheiben geschnittene Kartoffeln, die in Alufolie eingewickelt sind.

GEOLOGEN-TIPP: Nehmen Sie sich ein wenig Vulkansand vom Marontistrand als Andenken mit. Dieser besteht aus dem grünen Epomeo-Tuff (verfestigter Vulkanasche) und kleinen, vom Meer geschliffenen Lavasteinen. Mit Muschelschalen und anderem Strandgut ergibt dies eine wunderbare Dekoration für Ihr Heim, die Sie an Ihren Urlaub auf Ischia erinnert.

Der Wanderweg führt uns vom Treffpunkt am Buswendeplatz "Cava Grado" zum malerischen Ort St' Angelo. Durch die schmalen Gassen dieses autofreien Dorfes vorbei an seinen hübschen bunten Häusern geht es zum langen Marontistrand. Nach einem Abstecher zum heißen Strandsand wandern wir weiter über den grünen Höhenweg oberhalb des Marontistrandes und gelangen so zu den beiden markanten Schluchten Cava Scura und Olmitello. Wir folgen ein wenig dem Verlauf der Thermalwasserbäche stromaufwärts und entdecken auf diese Weise ein römisches Thermalbad, das noch heute geöffnet ist, sowie die Überreste eines Thermalbades, das in den 1960er geschlossen wurde. Unsere Südküsten-Wanderung beenden wir am Marontistrand mit einer kleinen Rast in einem für diesen Strand so typischen Stelzenrestaurant / Strandbar.

Experten Tipp: Kommen Sie auch am Nachmittag mit zu meiner "Ostküsten-Wanderung" und Sie erhalten eine Ermäßigung von Euro 8,00/Person.

Nachfolgen finden Sie einigen der Highlights, die während der Wanderung gezeigt bzw. erklärt werden:

  • am Strand typischen Stelzenrestaurant
  • Blick auf der gesamten Südküste
  • Blick auf der gesamte Marontistrand
  • Erdspalten
  • Thermalquellen
  • Fischerdorf St'Angelo
  • Fumarolenfeld
  • Erdpyramiden
  • Marontistrand
  • Höhenweg
  • Thermalwasser-Bäche
  • Olmitello und Cavascura Schlucht
  • Alt römischer Thermalpark
  • Natürliche Gasaustritte
  • Heiße Sand bis 100° C
  • Weingärden
  • Kirche der Schutzpatron San Michele

INSIDER TIPP: auf jeden Fall die Kamera nicht vergessen!

Falls Sie möchten, können Sie selbständig zum Treffpunkt kommen, in der Hauptsaison auch ohne Anmeldung (Anmeldung jedoch erforderlich in den Monaten November bis Ostern, Juli und August). Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Infos, um selbständig zum Treffpunkt in Cava Grado zu kommen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist mit den Buslinien 1, CD und CS erreichbar. Entfernungen und Fahrzeiten entnehmen Sie bitte unserer .pdf-Datei. Gerne können Sie diese Datei ausdrucken. Sie enthält alle wichtigen Informationen, um an die richtige Bushaltstelle zu kommen. Zur Not zeigen Sie es dem Busfahrer, er wird Sie dann an der richtigen Bushaltstelle aussteigen lassen.

Parken

Parkplätze am Treffpunkt sind am Straßenrand bzw. an gekennzeichneten (Blaue Linien) öffentlichen Parkplätze mit Parkschein. Wichtig: die Wanderung endet nicht am Ausgangspunkt! Falls sie doch mit dem Auto kommen, besorgen Sie sich im Voraus ein Linienbusticket, um das Auto nach der Wanderung zu holen.

INSIDER TIPP: Bitte planen Sie mindesten 40 Minuten "Pufferzeit", da die Linienbusse nicht immer so pünktlich fahren. Wenn Sie sicher und bequem am Treffpunkt ankommen und ins Hotel zurück möchten, bestellen Sie einfach unseren Transferservice zu der Wanderung.

buchen » E-Mail senden »

Ausflugsteilnehmer

Diese Touren könnten Ihnen auch interessieren

Wandern Wandern

SONNTAG Vormittag

Meeresbuchten

Schluchten, Buchten, Weinberge

Meeresbuchten-Wanderung | Schwierigkeit: leicht   leicht        17,00
Meeresbuchten-Wanderung | Wegstrecke: 6 Km   6 Km    Meeresbuchten-Wanderung | Dauer der Wanderung: 3 Std   3 Std
Meeresbuchten-Wanderung | Aufstieg: 170 m   170 m     Meeresbuchten-Wanderung | Abstieg: 170 m   170 m
Meeresbuchten-Wanderung | Treffpunkt: Cuotto, ForioMeeresbuchten-Wanderung | Treffpunkt: Cuotto, ForioMeeresbuchten-Wanderung | Treffpunkt: Cuotto, Forio   Cuotto Meeresbuchten-Wanderung | Startzeit: 10:00 Uhr 10:00 Uhr

Wandern Wandern

MITTWOCH Vormittag

Wein-Wanderung

Verlassene Weinberge und Antike Weinkeller

Wein-Wanderung | Schwierigkeit: mäßig   mäßig        17,00
Wein-Wanderung | Wegstrecke: 4 Km   4,0 Km    Wein-Wanderung | Dauer der Wanderung: 3 Std   3 Std
Wein-Wanderung | Aufstieg: 230 m   230 m     Wein-Wanderung | Abstieg: 230 m   230 m
Wein-Wanderung | Treffpunkt: Ischia PortoWein-Wanderung | Treffpunkt: Ischia PortoWein-Wanderung | Treffpunkt: Ischia Porto Ischia Porto Wein-Wanderung | Startzeit: 10:00 Uhr 10:00 Uhr